11Juli

BO2: Der Vengeance-DLC hat einen PS3-Termin

in Games

Besitzer einer Xbox 360 haben seit ein paar Tagen die Möglichkeit, den neuesten “Call of Duty 2: Black Ops”-DLC “Vengeance” herunterzuladen. Am Abend hatten Activision und Treyarch endlich ein Einsehen mit der PlayStation 3-Community und gaben bekannt, dass auch der PlayStation Store in wenigen Wochen an der Reihe sein und am 1. August mit “Vengeance” bedacht werden soll.

“Call of Duty: Black Ops 2- Vengeance”  bringt vier neue Multiplayer-Karten und ein neues Zombie-Kapitel mit sich:

  • Cove – Auf dieser kleinen, vergessenen Insel mitten im Indischen Ozean schlagen sich Spieler durch die Überreste eines Flugzeugs, das im Zuge einer schiefgegangenen Schmuggeloperation abgestürzt ist.
  • Detour – Spieler bekämpfen sich zwischen verstreut liegenden Fahrzeugen und auf den Überbleibseln einer fast völlig zerstörten Hängebrücke hoch über einem reißenden Fluss.
  • Rush – In diesem Paintball-Areal, das in eine Kampfarena umgewandelt wurde, sind schnelle Schusswechsel auf engstem Raum an der Tagesordnung und bieten Spielern neue Möglichkeiten, verschiedenste Deckungsmöglichkeiten zu ihrem Vorteil zu nutzen.
  • Uplink – Diese neugestaltete Adaption der bei Fans beliebten “Black Ops”-Map Summit versetzt Spieler tief in den Dschungel Myanmars – und zwar in eine High-Tech Berganlage.
  • Buried - Im neusten Zombie-Kapitel sind die in einer längst vergessenen, unterirdischen Minenstadt aus dem Wilden Westen gefangen und werden von Horden hungriger Untoter umringt.

Besitzer von “Vengeance” und des “Call of Dut: Black Ops 2”-Season Passes erhalten zusätzlich eine neue Wunderwaffe als Bonus: Die Ray Gun Mark II, die auf jeder Zombies-Map zum Einsatz kommen kann.


An dieser Diskussion teilnehmen
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.
Samstag, 18. August 2018

Design by: LernVid.com